Sie sind hier: Startseite » ÜBER UNS » WER WIR SIND

WER WIR SIND

LEITUNG

Wir freuen uns sehr über die Aufgabe, junge Sänger durch Ihre Ausbildung zu begleiten. Unsere Vision ist eine praxisorientiertes und individuell auf jeden Schüler maßgeschneiderte Ausbildung. Neben einer perfekten Gesangstechnik legen die Theater mittlerweile einen starken Fokus auf Schauspiel und körperliche Präsenz. Unsere Theatererfahrung hat gezeigt, dass sich die Ausbildung der Sänger von heute verändern und verbessern muss. Der ganzheitliche Künstler soll auf alles vorbereitet sein - auf seine Darstellung auf der Bühne ebenso wie auf die Fähigkeit, sich selbst zu vermarkten. Dafür haben wir in den Sparten Oper und Musical neue Ausbildungsgänge kreiert.

v.l.n.r.
Inken Rahardt, Susann Oberacker, Yvonne Bernbom

SUSANN OBERACKER - GESCHÄFTSFÜHRERIN

Susann Oberacker wurde in Hamburg geboren. In ihrer Heimatstadt studierte sie Phonetik, Geschichte, Deutsche Sprache sowie Theater- und Medien. Als Theaterkritikerin und Redakteurin arbeitete sie bei Hamburger Morgenpost, Kieler Nachrichten, Die Deutsche Bühne, Theater der Zeit und Theatergemeinde Hamburg.
Sie war viele Jahre Mitglied mehrerer Jurys, u.a. in der Kulturbehörde Hamburg. Seit Eröffnung des Opernlofts 2007 leitet sie das Theater gemeinsam mit Inken Rahardt und Yvonne Bernbom, zunächst als Dramaturgin, später auch als künstlerische Betriebsdirektorin.
Gemeinsam mit Yvonne Bernbom moderiert sie den Sängerkrieg. Sie hat zahlreiche Fassungen und Stücke geschrieben: u.a. zwei Krimiopern sowie mehrere Kinderstücke, die bei Hartmann & Stauffacher verlegt sind.
Seit 2017 ist sie die Geschäftsführerin der Bühnenakademie Hamburg.

YVONNE BERNBOM

Yvonne Bernbom wurde in Hamburg geboren. Sie begann ihr Gesangsstudium zunächst in ihrer Heimatstadt. Von dort aus wechselte sie an die Hochschule für Musik in Detmold, um ein Studium in den Fächern Operngesang und Musikpädagogik aufzunehmen. Sie war in zahlreichen Produktionen der Opernschule zu erleben und war Finalistin sowie Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe.
Mehrere Gastverträge führten sie u.a. an das Landestheater Detmold. Sie absolvierte Meisterkurse bei Inge Borgh, Kurt Moll und Prof. Kurt Widmer.
2002 gründete sie gemeinsam mit Inken Rahardt das Junge Musiktheater Hamburg, aus dem fünf Jahre später das Opernloft hervorging. Sie wird regelmäßig als Sängerin gebucht. Gemeinsam mit Susann Oberacker moderiert sie den Sängerkrieg.
Die Geschäftsführerin des Opernlofts gehört seit 2017 zum Leitungstrio der Bühnenakademie Hamburg.

INKEN RAHARDT

Inken Rahardt wurde in Hamburg geboren. Sie studierte Operngesang in ihrer Heimatstadt und in New York. 2005 machte sie ihr Diplom im Studiengang Kultur- und Medienmanagement in Hamburg. Sie absolvierte zahlreiche Meisterkurse u.a. bei Sherril Milnes, Prof. Kurt Widmer, Laura Sarti, Charles Riecker. Ihr wurden in den USA und Europa verschiedene Stipendien, Wettbewerbs- und Förderpreise verliehen, und sie sang an verschiedenen Häusern Rollen aus dem Sopran- und Mezzosopranfach. 2002 gründete sie gemeinsam mit Yvonne Bernbom das Junge Musiktheater Hamburg, aus dem fünf Jahre später das Opernloft hervorging. Seit 2007 führt Inken Rahardt Regie. Seit 2012 entwirft sie auch Ausstattungen. Sie erhielt zweimal den Theaterpreis Hamburg in der Kategorie Herausragende Inszenierungen: 2010 für Händels Tolomeo und 2015 für Vivaldis Orlando furioso. 2016 inszenierte sie Verdis Ein Maskenball im Ernst Deutsch Theater. Gemeinsam mit Susann Oberacker hat sie mehrere Stücke geschrieben, die bei Hartmann & Stauffacher verlegt sind. Die Intendantin des Opernlofts gehört seit 2017 zum Leitungstrio der Bühnenakademie Hamburg.

IM BÜRO

MANON KLINDT

Manon macht in der Bühnenakademie eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau.